Katja & Nico | Fotoshooting fällt aus...

"Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt"- Wilhelm Busch

So ging es auch Katja und Nico, denn die beiden haben eigentlich schon vor 5 Jahren geheiratet und zwar in Las Vegas - ganz heimlich. Als sich dann dieses Jahr Baby Nummer 2 auf den Weg gemacht hat, stieg aber der Wunsch als Familie nochmal ein Stück enger zusammenzurücken.

Ein gemeinsamer Nachname und vielleicht eine kleine Zeremonie auf dem Standesamt war genau das, was die beiden sich vorgestellt haben. Doch leider machte ihnen die Bürokratie einen Strich durch die Rechnung - einmal verheiratet (egal wann und wo) gibt es keine erneute Zeremonie auf dem Standesamt.
So führte sie der Weg zu mir und nur 3 Wochen vor dem geplanten Termin erreichte mich der Anruf von Nico - da standen die beiden gerade in einer Schlange für das Sarah Connor Konzert.

Nur wenige Tage später starteten wir mir viel Verspätung dafür umso mehr Spaß in die Vorbereitungen für eine kleine feine Trauungszeremonie. Besondere Schwierigkeit: Keiner der Gäste wusste bescheid. 

 

DSC 3542

 

Unter dem Vorwand eines gemeinsamen Familienfotoshootings wurden die engsten Freunde und Familienmitglieder zunächst zum Brautpaar nach Hause gelotst. Dort vor Ort fanden sie eine Botschaft des Brautpaars "Fotoshooting fällt aus.... jetzt wird geheiratet!"

Also auf zum Ort des Geschehens in den Kräuterschuppen nach Silbitz.

 

       

Empfangen wurden wir von den Katzen des Hauses und einer bereits gedeckten Kaffeetafel. Man muss dazu sagen, dass der Kräuterschuppen ein ganz kleines und fast schon privatwirkendes Lokal ist, bei dem man das Gefühl hat von den Gastgebern direkt ins Wohnzimmer geführt zu werden.

Das große Zittern begann - würde der Plan aufgehen und tatsächlich alle Gäste der mehr als spotanen Einladung folgen?
Während die Braut sich noch versteckt hielt, dufte Nico die Gäste begrüßen.

Auf eine Sitzordnung oder einen traditionellen Aufbau, wie man es von einer Trauungszeremonie kennt, haben wir verzichtet. Stattdessen haben wir die Gäste an der Tafel Platznehmen lassen und dann gespannt auf den Einzug der Braut gewartet.

    

Gemeinsam mit der 3 Jährigen Tochter und einem Disney-Song starteten wir in eine Zeremonie, die zunächst erstmal die Aufgabe hatte die Gäste von Katja und Nico über das, was wir hier tun, aufzuklären. Die gemeinsamen Erlebnisse der beiden noch einmal zu hören und auch die kleinen Details, die man schnell vergisst nochmal neu zu erleben, haben fast kein Auge trocken gelassen. Bevor wir zum Ja-Wort kamen, gab es aber noch einen Herzenssong von Katja & Nico - "Meine Insel" von Sarah Connor.

"Nennen wir es Schicksal 
das was uns die Richtung schenkt 
das hat uns nicht aus Zufall auf den selben Strand gelenkt 


Und ich wusste du wirst bleiben wenn das Wasser wieder geht 
die Wellen auseinander treiben
bist du der Fels der noch besteht"
 
 
 
Nach einem ergreifenden Ja-Wort und einem Kuss, der nicht fehlen darf, gab es nicht nur für das Brautpaar die Eheringe, sondern auch für ddas Töchterchen eine Kette, die für Glück und Liebe steht und nach Außen hin zeigt "ich gehör dazu".

 

Von einem traditionellen Auszug haben wir nach dem Schlusswort haben wir abgesehen, denn schließlich waren wir bereits auf der Terrasse mit allen Gästen, die bis zum Ende auch ein volles Sektglas vor sich hatten. Zusammen haben wir also einen Toast auf das Brautpaar gesprochen und alle gemeinsam angestoßen.

Im Hintergrund lief währendessen "All you need is love" - ein Klassiker, aber immer wieder schön (und erinnert mich immer an die Hochzeitsszene aus "Tatsächlich...Liebe" - unbedingt ansehen)

      

 

Nach vielen Gratulationen und einem fantastischen Tortenanschnitt gab es am Ende natürlich auch das einst versprochene Fotoshooting, das uns alle an diesem Tag zusammenbringen sollte.

Katja & Nico - ich wünsche euch und eurer Familie noch viele weitere Überraschungen (immer nur der guten Art) und immer das nötige Quentchen Glück im Leben - aber das habt ihr ja, denn ihr habt eure Ehe aus Las Vegas mitgebracht und wenn das kein Hauptgewinn war, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Alles Gute für euch Drei ( +1).

 

 

Katja und nico

 

Location und Konditorei : Kräuterschuppen Silbitz